SÜD-AFRIKA Special – Weinland am Kap

SÜD-AFRIKA Special – Weinland am Kap

Interview mit Joachim Latka, Herausgeber SüdAfrika-Magazin

 

Gemeinsam mit seiner Gattin Sigrid Latka ist Joachim Latka Herausgeber einer Vielzahl an Special Interest Reisemagazinen, die sich durch viel Insiderwissen, attraktive Reportagen auszeichnen. Familie Latka gilt als wahrlicher Pionier und früher Gönner des südlichen Afrikas. Bereits kurz nach den ersten freien demokratischen Wahlen in 1994 fassten sie den Entschluss, diesem Land ein eigenes Magazin zu widmen.

Petra Mayer, Ko-Autorin für das SüdAfrika Magazin und Weinland am Kap im Gespräch mit Herrn Latka:  


Was inspirierte Sie vor über 20 Jahren, mit dem „Süd-Afrika“ Magazin zu starten?
Nach den ersten freien Wahlen damals unternahm ich eine Reise kreuz und quer durch das Land. Ich war nicht nur von seinen landschaftlichen Schönheiten, sondern auch von den Menschen beeindruckt, von ihrem Optimismus, ihrer Warmherzigkeit und Freundlichkeit. Hier wollten wir mit einem Magazin, das im deutschsprachigen Europa den Tourismus nach Südafrika fördert –  ebenso wie das Verständnis für Land, Leute und Besonderheiten. Wir wollten einen Beitrag zur positiven Entwicklung Südafrikas und der Region leisten.


Was zeichnet für Sie Südafrika aus? Was fasziniert Sie bis heute?
Unverändert: freundliche Menschen, herrliche weite Landschaften, eine reiche Tierwelt. Mittlerweile hinzugekommen: hervorragende Weine, ein hohes Niveau in der Gastronomie, ein spannendes Kunst- und Kulturleben, jedenfalls in den größeren Städten.


Was begeistert Sie an südafrikanischen Weinen?
Die Vielfalt, die Kreativität der Winzer, die neuen Geschmacksnuancen, die Qualität, um nur einige Punkte zu nennen. Südafrikas Weine haben in den über 20 Jahren, die ich mich nun damit befasse, eine unglaubliche Entwicklung genommen.


Was motiviert Sie als Verleger, ein Sonderheft „Weinland am Kap“ aufzulegen?
Wir alle, die Macher des Süd-Afrika Magazins, wünschen den südafrikanischen Weinen noch viel mehr Erfolg auf unseren Märkten. Sie haben es verdient und das Potenzial ist da. So wollen wir durch mehr Information, Einblick und positive Motivation mit unseren Mitteln dazu beitragen.


Warum sollte ein Besucher die Weinregionen Südafrikas besuchen?
 Wie heißt es so schön: „Wo Wein wächst, lasst mich sein.“ Alle südafrikanischen Weinbaugebiete liegen in schönen, meist romantischen Landschaften. Viele Winzer bieten mittlerweile neben Weinproben auch niveauvolle Übernachtungsmöglichkeiten an, oft kombiniert mit exzellenten Restaurants. Die „Cape Winelands“ sind in den vergangenen Jahren zu einem eigenen, lohnenden Reiseziel geworden. Von hier kann man seine schönen Erfahrungen und (Geschmacks-) Erlebnisse wunderbar mit nach Hause nehmen.

 

Herzlichen Dank – wir wünschen Ihnen und Ihrem Team, weiterhin viel Erfolg und Freude – und sind sicher: Die Themen werden Ihren Autoren nicht ausgehen …

 

 


 

Das SÜD-AFRIKA MAGAZIN präsentiert „Weinland am Kap“ – die zweite weintouristische Spezialausgabe rund um das Thema Wein- und Genussurlaub in Südafrikas Weinregionen. In den letzten Jahren haben sich Südafrikas Weinerzeuger zunehmend auf den Weintourismus ausgerichtet und ein Eldorado für Genießer und Naturliebhaber geschaffen. Für jeden, der einmal vor Ort war, werden Kapweine zu einer emotionalen Urlaubserinnerung – Schluck für Schluck. Neben der Qualität der Weine, imposanten Verkostungsräumen und der spektakulären Landschaft zieht einen vor allem die beherzte Gastfreundschaft der Südafrikaner in den Bann. Das Angebot in den Weinregionen ist südafrikatypisch vielfältig: Auf 20 Weinstraßen erwarten die Besucher kreative Weinverkostungen, Unterkünfte und Spitzenrestaurants auf Weingütern, Kunst, Farmshops und Picknicks in wunderschönen Parkanlagen sowie ein breites Angebot an Outdoor- und Wellness-Angeboten.

Wer sich für eine Reise in die Weinregionen interessiert, der wird in der weintouristischen Spezialausgabe des SÜDAFRIKA MAGAZINS viele schöne Anregungen finden. Umfangreiche Informationen über das Weinland, die Historie und aktuelle Entwicklungen sowie Tipps, Empfehlungen und Expertenmeinungen inspirieren die Reiseplanung.

 

Weinland am Kap“ auf der Südafrika Weinshow (10.09) in Frankfurt – gemeinsam mit mehr als 50 Winzern und Importeuren. Ab Oktober ist die Spezialausgabe im Doppelpack mit dem SÜD-AFRIKA MAGAZIN für Abonnenten und am Kiosk erhältlich. Auch Kooperationspartner, wie z. B. die Südafrika Weininformation (Wines of South Africa) und die deutsche Buchhandlung Nauman in Kapstadt, fungieren als Distributoren.

 

Kontakt; Benno M. Wildemann (Mr), E-Mail: bwildemann@latka.de
SÜD-AFRIKA MAGAZIN – J.Latka Verlag GmbH, Heilsbachstr. 17-19, 53123 Bonn, Germany
Text: Petra Mayer