Südafrika erleben

4. September 2016 in Frankfurt

Radisson Blu Hotel Frankfurt, Franklinstraße 65

Über 60 Weinerzeuger vom Kap
präsentierten über 800 Weine.
„Insights“ gab’s bei der  Themenverkostung und den Vorträgen der Weinmacher

suedafrika-weinshow16

Von 10:00 bis 18:00 Uhr gab es die aktuelle Bandbreite der südafrikanischen Weine zu verkosten. 800 Weine standen auf den Tischen bei den Winzern und Importeuren. Der Zuspruch war enorm: Rund 400 Weinprofis aus Handel, Gastronomie nutzen diese Gelegenheit, um sich ausführlich zu informieren, zu verkosten und Wissen zu tanken. Die hohe Qualität und die Offenheit der Winzer sorgte für große Begeisterung bei den Gästen. Wir berichteten Live von der Show

suedafrika-weinshow16

Besonders war, dass viele Weinerzeuger persönlich anwesend waren. Auch viele renommierte Exportprofis und Klassiker präsentierten selbst ihre Weine.

Die Winzer teilten nicht nur ihre aktuellen Weinjahrgänge mit den Besuchern, auch so manch gereifter „Geheimtropfen“ sorgte für Begeisterung. Die Reife des Weinlandes Südafrika wurde spürbar – sowohl im Glas als auch in den Gesprächen mit den erfahren Produzenten, die ihr Handwerk als Lebenswerk verstehen.

suedafrika-weinshow16

Die Themenverkostung war der Hit! Hier konnte man die Entwicklung Südafrikas im Glas nachvollziehen, wie z. B. bei den Chenin Blancs. Bei „New & Exciting“ stand viele Ungewöhnliches zu Verkosten auf dem Tisch, was man so gar nicht aus Südafrika kennt – von „Orange“ bis „old vines“. Die Weine zum Nachlesen gibt es  in unserem neuen WOSA-Bottlebook.

katalog

Bewährt hat sich unser Südafrika-Weinshow-Online-Katalog. Viele der Besucher nutzen die digitale Vorlage, um das umfangreiche Sortiment zu sondieren, um dann gezielt ihre Aufgaben abzuarbeiten. So wurde der sonntägliche Arbeitstag zu einem effizienten Verkostungsvergnügen.

800

Weine

60

herausragende Weinerzeuger

25

Importeure

Das Weinland Südafrika stellt sich vor

Meet us in person

Eikendal

VERKOSTEN

Es gibt keine bessere Gelegenheit die Qualität südafrikanischer Weine zu erkunden. Das vorgestellte Weinsortiment ist repräsentativ und vermittelt einen sehr umfangreichen Einblick in die Entwicklungen des Weinlandes am Kap. Zudem ist die Weinshow ein attraktiver Branchentreff, um sich zu informieren, das Weinland am Kap zu studieren und persönliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Waterford Estate

SICH BILDEN, NEUES ERFAHREN

Neues erfahren – z. B. zu den aktuellen Themen wie Generationswechsel, Old Vines, neue Rebsorten, Qualitätsdynamik, Premiumisierung, Black-Owned-Brands, Fairtrade, WIETA, Nachhaltigkeit, Weintourismus uvm.  Und natürlich darf auch geschwärmt werden: von den Weinen, von der Schönheit des Landes und dem letzten Besuch in Südafrika.

kontakte

KONTAKTE KNÜPFEN

Viele Weinerzeuger sind persönlich anwesend, um ihre Weine zu präsentieren. Sie schildern die Entstehung der Weine, erzählen von ihren Ideen, Visionen und Erfahrungen. Es gibt an diesem Tag eine Vielzahl von Informationen, die Weinprofis unterstützen, um ihre Kunden zu informieren und zu begeistern.

Anmeldung

Für Fachbesucher

whitelogonewsletterwhite_360

Wines of South Africa

Wines of South Africa (WOSA) ist der Dachverband der exportorientierten südafrikanischen Weinerzeuger. Die Mission der Erzeugergemeinschaft ist die Bekanntheit südafrikanischer Weine international zu stärken. In Deutschland vertritt die Südafrika Weininformation die Interessen der WOSA und fungiert als Servicestelle für Weinprofis und Weinliebhaber. Weitere Informationen gibt es unter www.suedafrika-wein.de